Planerbereich

2-Zonen-Spezialspeicher


Vorteile auf einen Blick

  • Kompakt und platzsparend
  • Hygienisch frische Trinkwasserbereitung im Durchflussprinzip (Legionellenprohylaxe)
  • 15 Jahre Garantie
  • Objektbezogenen Auslegung und Fertigung
  • Individuelle Bestückung mit Wärmetauschern
  • Maximale Zuverlässigkeit 
  • Geringste Wärmeverluste
  • Optionale Erweiterungsmöglichkeiten
  • Optimale Einbindung von Alternativ-Energien
  • Energieeffizienzklasse: 

In der Rubrik Referenzanlagen finden Sie verschiedene
Objektreportagen mit dem Einsatz des CAPITO 2-Zonen-Speichers.

 

  • Produktinfos
  • Technische Daten
  • Anlagenschemen
  • Einsatzmöglichkeiten
  • Downloads

Der Spezial-Pufferspeicher für hohe Systemtemperaturen!


Bei dem CAPITO 2-Zonen-PD, der auch in der AMEV (Arbeitskreis Maschinen- und Elektrotechnik staatlicher und kommunaler Verwaltungen) beschrieben ist, handelt es sich um ein Trinkwasser-Durchflusssystem auf Basis unserer seit vielen Jahren bewährten 2-Zonen-Technologie und ist konform zu den Ausführungsbestimmungen durch die DIN / DVGW Arbeitsblätter W551 und W552. Dieser Pufferspeicher wurde speziell für die Anbindung von Energieerzeugern mit hohem Temperaturniveau, wie z.B. BHKW’s, sowie für Gebiete mit hohem Kalkgehalt im Wasser entwickelt.

Alternative Energiequellen wie Solarthermie, KWK, Strom oder Festbrennstoffkessel können jederzeit optimal angebunden werden. Für geringste Wärmeverluste sorgt die 140mm Vliesisolierung des Pufferspeichers.

Eine speziell entwickelte Kunststoff-Ronde sorgt für die thermische Trennung im Puffer, sodass dieser in eine Bereitschafts-Zone und eine Trinkwasserlade-Zone geteilt wird. In der Bereitschafts-Zone wird die Energie aus dem/den Wärmeerzeuger(n) eingelagert. Die Trinkwasserlade-Zone versorgt die Zapfstellen mit hygienisch frischem Trinkwasser. Mittels einer speziellen modulierend geregelten Hocheffizienzpumpe mit einer Förderleistung von 5-110 l/min findet bei der Warmwasser-Entnahme eine bedarfsgerechte Umschichtung der Temperaturen von oben (Bereitschafts-Zone) nach unten (Trinkwasserlade-Zone) statt.

Die CAPITO Warmwassersystem-Regelung sorgt für die gradgenaue Einhaltung der geforderten Systemtemperaturen in Anlehnung an das DVGW Arbeitsblatt W551. Abweichungen davon werden über entsprechende Störmeldungen visualisiert und der nicht bestimmungsgemäße Betrieb der Trinkwasser-Bereitung damit sicher angezeigt.

Aufbau Speicher

Technische Daten

Schichtungsprinzip

Anlagenschema 1

Anlagenschema 2

2-Zonen-PD, TWW
Brennwertkessel, Solar

2-Zonen-PD, TWW,
Brennwertkessel, BHKW

2-Zonen-PD, TWW,
Biomasse

Datenerfassungsbogen

Referenzanlage

Auszug Planerordner